Startseite

(Foto: FW Dortmund) Der verletzte Arbeiter wird mit einem Schleifkorb aus der Baugrube gehoben.

(Foto: FW Dortmund) Der verletzte Arbeiter wird mit einem Schleifkorb aus der Baugrube gehoben.

17. Februar 2017 - 11:18
Ein Arbeiter war in Dortmund-Derne vom Rand einer Baugrube rund drei Meter in die Tiefe gestürzt und auf eine aus der Erde ragende Eisenstange gefallen. Als der Rettungswagen eintraf, wurde schnell klar, dass hier technische Hilfe durch Feuerwehr und Höhenretter benötigt wird.

Einsatzberichte » alle anzeigen

Aktuelle Meldungen » alle anzeigen

Fachartikel, Normen & Recht » alle anzeigen