Landkreis Schaumburg beschafft neue Kommandowagen

Landkreis Schaumburg beschafft neue Kommandowagen

Noch im Dezember 2017 konnte die Kreisfeuerwehr Schaumburg (NI) für die beiden Abschnittsleiter neue Seat Ateca in Dienst stellen.

Noch im Dezember 2017 konnte die Kreisfeuerwehr Schaumburg (NI) für die beiden Abschnittsleiter neue Seat Ateca in Dienst stellen.

Die beiden Seat Ateca verfügen über Allrad, DSG Getriebe, ein Navigationsgerät und Digitalfunkgeräte. Motorisiert sind die Fahrzeuge mit einem 2.0-l-Benzinmotor. Als Sonderausstattung verfügen die Fahrzeuge über eine Warnanlage mit Umfeldbeleuchtung und Suchscheinwerfer sowie ein Rückwarnsystem. Die Fahrzeuge wurden rot foliert und mit dem neuen Design der Kreisfeuerwehr beklebt.

Bereits Ende 2016 konnte ein VW Tiguan als KdoW des Kreisbrandmeisters beschafft und in Dienst gestellt werden.

Mit der Beschaffung der beiden Seat Ateca sind neben dem Kreisbrandmeister auch die beiden Abschnittsleiter mit einem eigenen Dienstwagen für die Feuerwehren des Landkreises Schaumburg unterwegs.

KFV Schaumburg

Weitere Beiträge zu den Themen: 

Heute am meisten gelesen

Während der Landung des Rettungshubschraubers schützen Einsatzkräfte die Frau vor dem wehenden Sand (Foto: FF Büsum)

Gleich zwei unterschiedliche Rettungsaktionen gab es an einem Samstagnachmittag an der Dithmarscher Nordseeküste. Ein Wettlauf gegen die Zeit für die Einsatzkräfte.

Beide Fahrzeuge waren frontal zusammengeprallt (Foto: FW Hattingen)

In Hattingen (NRW) sind zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Als die Feuerwehr eintraf hatte bereits eine an der Einsatzstelle anwesende Ärztin mit der Erstversorgung der Patienten begonnen.

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Feuerwehr Nürnberg: Lagerhallenbrand bei Frost
Modellbau: Spielwarenmesse 2018
Brennender PKW: Rettung in letzter Sekunde
Fehlfarbe am Main: Ehemaliges BGS-Fahrzeug bei der FF Eibelstadt
Rettungsdienst: Unterwegs auf den Pisten mit der Skiwacht

Neuen Kommentar schreiben