Neuer MTF für Feuerwehr Garze

Neuer MTF für Feuerwehr Garze

Die niedersächsische Feuerwehr Garze stellte am Montagabend einen VW Crafter als Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) in Dienst.

Bürgermeister Jens Böther und Stadtbrandmeister Henning Banse übergaben den von der Feuerwehr umgebauten Neunsitzer an Ortsbrandmeister Thorsten Meyer.

Das Fahrzeug ersetzt einen VW T4 aus dem Jahr 1996. Der Förderverein der Feuerwehr Garze kaufte den Bus mit 5.000 Euro Zuschuss durch die Stadt Bleckede. Vor dem Einsatz als Feuerwehrfahrzeug wurde der Crafter fünf Jahre als Handwerkerfahrzeug genutzt. Die Farbe war bereits Rot – den Ausbau mit Blaulicht, Funk und Zusatzbeleuchtung übernahm die Feuerwehr. Nach den Umbauten und vielen optischen Optimierungen sieht das Mannschaftstransportfahrzeug fast aus wie neu. Das Design der Beklebung wurde wie beim Löschfahrzeug ausgeführt.

Das Fahrzeug ist bei der Feuerwehr für den Transport von Personal und Material vorgesehen. Aber auch die Jugendfeuerwehr wird das Fahrzeug für ihre Aktivitäten nutzen. Der Crafter bietet wesentlich mehr Platz als das Vorgängerfahrzeug.

Feuerwehr Stadt Bleckede

Weitere Beiträge zu den Themen: 

Heute am meisten gelesen

Stephan benötigt dringend einen Stammzellenspender (Foto: Freiwillige Feuerwehr Walsrode)

Gemeinsam mit der DKMS ruft die Freiwillige Feuerwehr Walsrode zur Knochenmarkstypisierungsaktion am 24.02.2018 auf, um ihrem Kollegen Stephan zu helfen.
Blick in die Produktionshallen bei Rosenbauer im brandenburgischen Luckenwalde (Foto: O. Pritzkow)

Blick in die Produktionshallen bei Rosenbauer im brandenburgischen Luckenwalde (Foto: O. Pritzkow)

Der österreichische Feuerwehrspezialist hat die vorläufigen Zahlen für das Jahr 2017 vorgelegt. Demnach sanken sowohl Umsatz als auch Ergebnis deutlich.

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Feuerwehr Eilenburg: Flexible Gefahrenabwehr
Gase/Dämpfe mit Wasserschleier eingrenzen
Tragödie: Busunglück auf der Autobahn A 9
Erprobte Kooperation: Internationale Ölwehrübung auf der Oder
Feuerwehr Hamburg: Neue Vorausrüstwagen für den Elbtunnel

Neuen Kommentar schreiben