Saisoneröffnung im Feuerwehrmuseum Marxen

Termin: 
Montag, 1. Mai 2017
Veranstalter: 
Feuerwehrmuseum Marxen
Veranstaltungsort: 
Marxen

Am Montag, dem 1. Mai, startet das Feuerwehrmuseum Marxen in die diesjährige Saison. Von 10.00 bis 16.00 Uhr gehen Feuerwehrfreunde im Museum der regionalen Feuerlöschgeschichte nach. Das Museum ist bis zum 15. Oktober immer sonntags und an Feiertagen von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro, für Besucher unter 18 Jahren ist er frei. Gruppenführungen sind nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 04185 4450 auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Die Exponate in der Sammlung reichen von Ledereimern über Handdruckspritzen bis zu Feuerlöschern und Tanklöschfahrzeugen. Ein kleiner Museumsladen bietet unter anderem Miniatur-Feuerwehrautos als Erinnerung an den Museumsbesuch an. Kleine Entdecker begutachten zur Saisoneröffnung die Feuerwehrfahrzeuge von innen und kommen ihrem Traumberuf ein Stück näher. Außerdem können sie bei einer Rallye mitmachen und dabei Wissenswertes über den Beruf des Feuerwehrmannes und die Fahrzeuge lernen. Als Stärkung stehen Kaffee, selbstgebackener Kuchen, Torten, Würstchen und Kaltgetränke bereit.

Das Feuerwehrmuseum Marxen ist eine Außenstelle des Freilichtmuseums am Kiekeberg und wird seit der Gründung 1987 vom Förderverein Feuerwehrmuseum im Landkreis Harburg e. V. vorwiegend ehrenamtlich betrieben.

Adresse: 
Deutschland
Weitere Beiträge zu den Themen: 

Heute am meisten gelesen

Stephan benötigt dringend einen Stammzellenspender (Foto: Freiwillige Feuerwehr Walsrode)

Gemeinsam mit der DKMS ruft die Freiwillige Feuerwehr Walsrode zur Knochenmarkstypisierungsaktion am 24.02.2018 auf, um ihrem Kollegen Stephan zu helfen.

(Bild: Screenshot DWD Warnwetter-App)

Nachdem die Firma WetterOnline vor dem Landgericht Bonn klagte, darf die Warnwetter-App vom Deutschen Wetterdienst (DWD) nicht mehr alle Dienste kostenfrei anbieten.

In der FEUERWEHR lesen Sie:

BOS-Funktechnik: Sichere Kommunikation
Quedlinburg: Rauchmelder rettet Familie
Tückisches Watt: Schwierige Rettung aus dem Schlick
Ungleiche Brüder: Zwei TLF 4000 mit Staffelkabine
Schloss Schauenstein: Feuerwehrmuseum in historischen Mauern