Neuer Wachleiter am Dortmunder Flughafen

Thorsten Reckwitz ist neuer Wachleiter am Dortmund Airport (DTM) und übernimmt die Leitung von 21 haupt- und 40 nebenamtlichen Mitarbeitern. Reckwitz verfügt über eine 24-jährige Berufserfahrung im Bereich des Brandschutzes und war zuletzt im Bereich Vorbeugender Brandschutz tätig.

Pünktlich zum Monatsbeginn begrüßten Flughafen-Chef Udo Mager und der Direktor der Feuerwehr, Dirk Aschenbrenner, den neuen Wachleiter Thorsten Reckwitz am Dortmund Airport. Er übernimmt die Leitung von 21 hauptamtlichen Mitarbeitern der Feuerwache 7, bestehend aus Beamten der Feuerwehr Dortmund und Mitarbeitern des Flughafens. Die Einheit wird von 40 nebenamtlichen Einsatzkräften aus dem Bodenverkehrsdienst unterstützt.

Thorsten Reckwitz verfügt über eine 24-jährige Berufserfahrung im Bereich des Brandschutzes und war zuletzt im Bereich Vorbeugender Brandschutz tätig. Von 2000 bis 2002 versah er seinen Einsatzdienst am Flughafen Dortmund.

Nach seiner Laufbahnausbildung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst übernahm er 2003 eine Funktion als Sachbearbeiter im Vorbeugenden Brandschutz. Hier betreute Thorsten Reckwitz unter anderem den Flughafen Dortmund im Bereich des Vorbeugenden Brandschutz bei sämtlichen Veranstaltungen sowie Um- und Neubauten.

Seit 2012 war Thorsten Reckwitz Fachkoordinator für zwei Teams innerhalb des Vorbeugenden Brandschutz und er übte die Funktion des Einsatzführungsdienst aus.

Weitere Beiträge zu den Themen: 

Heute am meisten gelesen

Brand eines Dreiseithofs in Burkau (Foto: KFV Bautzen)

Brand eines Dreiseithofs in Burkau (Foto: KFV Bautzen)

Beim Vollbrand eines Dreiseithofes im sächsischen Burkau versuchte der Einsatzleiter, umliegende Wehren nachzualarmieren. Doch auch diese konnten nicht voll besetzt anrücken.
Verunfalltes TSF-W der FF Süderort (Foto: G. Bock, KFV Plön)

Verunfalltes TSF-W der FF Süderort (Foto: G. Bock, KFV Plön)

Das Fahrzeug war auf dem Weg in eine Fachwerkstatt, wo ein Inspektionstermin wahrgenommen werden sollte.

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Rettungswagen der WF LEAG: Über Stock und Stein
Innovativ: Neue Feuerwehrhäuser
Nach Unwetter: Zugentgleisung im Zeitzgrund
Fahrzeuglackierungen: In Gedenken an den 11. September
Einsatz unter Tage: Die Grubenwehr in Tirol – ein Porträt

Neuen Kommentar schreiben