Aktuelle Meldungen

V.l.n.r.: Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, und Staatssekretär Dr. Ralf Kleindiek (Foto: DFV)

V.l.n.r.: Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, und Staatssekretär Dr. Ralf Kleindiek (Foto: DFV)

"Die Feuerwehr vereint die Menschen, sie ist vielfältig, vertrauenswürdig und weltweit ein Vorbild", erklärte Hartmut Ziebs, Präsi
V.l.n.r.: Klaus Tonhäuser, Geschäftsführer der Rosenbauer Deutschland GmbH, und Christoph Unger, Präsident des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (Foto: Rosenbauer)

V.l.n.r.: Klaus Tonhäuser, Geschäftsführer der Rosenbauer Deutschland GmbH, und Christoph Unger, Präsident des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (Foto: Rosenbauer)

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat bei Rosenbauer bis zu 306 Löschgruppenfahrzeuge LF-KatS in Auftrag gege
Die Notfallsanitäter-Auszubildenden der Feuerwehr Bonn mit dem Abteilungsleiter Ausbildung Carsten Schneider (Mitte, weißes Hemd). (Bild: FW Bonn)

Die Notfallsanitäter-Auszubildenden der Feuerwehr Bonn mit dem Abteilungsleiter Ausbildung Carsten Schneider (Mitte, weißes Hemd). (Bild: FW Bonn)

Neun Auszubildende sind bei der Berufsfeuerwehr der Stadt Bonn Anfang September 2017 in den Beruf gestartet.

Foto: Sammlung FF Falkensee

FEUERWEHR ist am Samstag auf dem Deutschen Jugendfeuerwehrtag im brandenburgischen Falkensee vertreten – kommen Sie vorbei, gewinnen Sie tol
Auszeichnung FeuerTRUTZ für bestes Brandschutzkonzept (Foto: NürnbergMesse/Thomas Geiger)

Auszeichnung FeuerTRUTZ für bestes Brandschutzkonzept (Foto: NürnbergMesse/Thomas Geiger)

Mit dem „Brandschutz des Jahres 2018“ prämiert FeuerTRUTZ Network bereits zum achten Mal Brandschutzkonzepte und Produkte im anlagentechnisc
Rauchmelder

Rauchmelder (Bild: maho/stock.adobe.com)

Wenn Menschen bei Wohnungsbränden ums Leben kommen, dann ersticken sie meist im Schlaf. Vor dem giftigen Rauchgas warnen Rauchmelder.
Notarzt-Einsatzhubschrauber des Typs R44 nach der Landung in Kessin (Foto: J. Fries)

Notarzt-Einsatzhubschrauber des Typs R44 nach der Landung in Kessin (Foto: J. Fries)

Im September 1995 nahm in Rostock ein damals von vielen belächelter Exot in der Luftrettung seinen Dienst auf: Der mit einem Piloten, einem
Hans-Werner Feder und sein Pilot Franz Hartmannsberger erreichten innerhalb kürzester Fristen jeden Notfallort im Umkreis von 50 Kilometern (Foto: Sammlung Hans-Werner Feder, Archiv Werner Wolfsfellner/Medizin Verlag München)

Hans-Werner Feder und sein Pilot Franz Hartmannsberger erreichten innerhalb kürzester Fristen jeden Notfallort im Umkreis von 50 km (Foto: Sammlung H.-W. Feder, Archiv W. Wolfsfellner/Medizin Verlag München)

In den drei Sommerwochen des Jahres 1967 flogen der praktische Arzt Hans-Werner Feder und sein Pilot zu insgesamt 52 Einsätzen, in denen nac

Philipp Köhler von Nahecopter bei der Zusammenarbeit mit Einsatzkräften der Feuerwehr (Foto: P. Köhler)

Ende August 2017 nahmen rund vierzig Teilnehmer von Feuerwehr, Polizei und Hilfsorganisationen am ersten BOS-Copterday in Bad Kreuznach in R
Damit hatte Klemens Schatz aus Nordrhein-Westfalen nicht gerechnet: Nachdem er mit zwei anderen Männern einem 61-Jährigen das Leben gerettet

Seiten

aktuelles Heft

Inferno im Frankenwald: Großbrand im Sägewerk
Atemschutz: Für Notfälle trainieren
Florian 2017: Fachmesse vom 5. bis 7. Oktober in Dresden
Feuerwehr Magdeburg: Neue Teleskop-Rettungsbühne beschafft
Luftrettung extrem: Die Rega in den Schweizer Alpen