Einsatzberichte

(Foto: DGzRS - Die Seenotretter) Seenotrettungsboot HERMANN ONKEN der DGzRS im Einsatz für ein brennendes Segelboot nahe der Ostemündung

(Foto: DGzRS - Die Seenotretter) Seenotrettungsboot HERMANN ONKEN der DGzRS im Einsatz für ein brennendes Segelboot nahe der Ostemündung

Feuer auf der Unterelbe: Für einen alleinsegelnden Skipper, dessen Segelboot in Brand geraten war, sind die Cuxhavener Seenotretter nahe der
Foto: M. Bunk

Foto: M. Bunk

Brennendes Kunststoffgranulat hat am Montagmorgen für einen stundenlangen Feuerwehreinsatz im Industriegebiet Elmsdorf-Nord (SH) gesorgt.
Foto: T. Birkner

Foto: T. Birkner

Langanhaltender Dauerregen hat in Simbach (BY) einen Nebenarm des Inn über die Ufer treten lassen.
Foto: G.Bock KFV Plön

Foto: G.Bock KFV Plön

Auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebs in Rendswühren (SH) ist eine Lagerhalle komplett niedergebrannt.

Foto: noltemedia

Sonnenschein und hohe Temperaturen im schleswig-hosteinischen Handewitt begünstigten einen Brand von Strohballen.
Durch eine starke Verrauchung im Keller eines Mietshauses mussten mehrere Personen über die Drehleiter gerettet werden.

Brand einer Hochspannungsleitung in Bedburg-Hau (NW) an der Saalstraße. Foto: FF Bedburg-Hau

Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau wurde heute zu einem Brand an einer Hochspannungsleitung alarmiert.

(Foto: Feuerwehr Stolberg)

Zahlreiche Unwetter beschäftigen seit Sonntag die Feuerwehren in verschiedenen Bundesländern.

Das Boot des LZ Stockum auf der Suche nach der Einleitung. Foto: FF Werne

Im nordrhein-westfälischen Werne führte am Montagmorgen Speisefett zu einem aufwendigen Öleinsatz auf der Lippe.
Foto: FW Heiligenhaus

Foto: FW Heiligenhaus

Die Feuerwehr Heiligenhaus (NW) musste am Morgen zu einem Dachstuhbrand ausrücken.

Seiten

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Feuerwehr Eilenburg: Flexible Gefahrenabwehr
Gase/Dämpfe mit Wasserschleier eingrenzen
Tragödie: Busunglück auf der Autobahn A 9
Erprobte Kooperation: Internationale Ölwehrübung auf der Oder
Feuerwehr Hamburg: Neue Vorausrüstwagen für den Elbtunnel