Einsatzberichte

Foto: Marcus Heinz

Ein flammendes Inferno tobte nach mehreren Explosionen gestern Abend auf dem Campingplatz am Bergsee Ratscher in Thüringen.

Foto: Holger Mücke

Zu einem eher skurrilen Einsatz - im Rahmen der Amtshilfe für die Polizei - wurde die FF Quedlinburg am letzten Dienstag alarmiert.

Am Nachmittag des 29. September rückte ein Großaufgebot der Arnsberger Feuerwehr zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Arnsberger Wolfsschlucht aus.

Im sauerländischen Arnsberg (NRW) kam es am Dienstag zu zahlreichen Einsätzen für Betriebs - und Freiwillige Feuerwehren.

(Foto: Mike Filzen)

Die ausgelöste Brandmeldeanlage sorgte für eine rechtzeitige Evakuierung des gesamten Gebäudes.

Foto: Pech

Das ARD Magazin „plusmimnus“ hat sich mit den Eingreifzeiten der Feuerwehren in deutschen Großstädten beschäftigt.

Foto: Friedrich Kulke

In deutschen Gewässern von Bodensee bis Ostsee sind von Januar bis Ende August dieses Jahres mindestens 374 Menschen ertrunken.

Foto: Matthias Köhlbrandt

Eine Holzhackmaschine hat am gestrigen Donnerstag Nachmittag in einem Waldstück in Ohlendorf (Gem.

Foto: Thomas Birkner

Das Feuer hat gestern am frühen Nachmittag (15.

(Foto: Stefan Warias)

Gegen 18:30 Uhr kam es am frühen Abend des 12.

Foto: Marcus Heinz

In der Nacht zum 10.

Seiten

aktuelles Heft

Inferno im Frankenwald: Großbrand im Sägewerk
Atemschutz: Für Notfälle trainieren
Florian 2017: Fachmesse vom 5. bis 7. Oktober in Dresden
Feuerwehr Magdeburg: Neue Teleskop-Rettungsbühne beschafft
Luftrettung extrem: Die Rega in den Schweizer Alpen