Berlin, Brandenburg: Aus den Wehren und Verbänden

DFV-Präsident Hartmut Ziebs (Foto: DFV)

Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) diskutiert über die Neuordnung des europäischen Katastrophenschutzes.

Mahnwache der Berliner Feuerwehrleute vor dem Roten Rathaus (Foto: Landesfeuerwehrverband Berlin e. V.)

Seit Montag halten die Berliner Feuerwehrleute eine Mahnwache vor dem Roten Rathaus.

Foto: BMI

Ab sofort können sich wieder alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Bevölkerungsschutz für den Förderpreis "Helfende Hand"

Symbolfoto: MIK Brandenburg

Das brandenburgische Kabinett hat unbürokratische Soforthilfen für im Einsatz tödlich verunglückte Retter beschlossen.
DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt (Foto: DRK)

DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt (Foto: DRK)

Deutschland steht vor neuen Herausforderungen im Bevölkerungsschutz und Zivilschutz.

Symbolfoto: FW Heiligenhaus

Der Deutsche Feuerwehrverband appelliert: Hydranten von Schnee und Eis befreien!
In Berlin haben sich der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) und die Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren in der Bundesrepublik
Nur in bewachten Badegebieten besteht für Menschen, die im Wasser in Not geraten, die Chance auf Hilfe und Rettung. (Foto: DLRG)

Nur in bewachten Badegebieten besteht für Menschen, die im Wasser in Not geraten, die Chance auf Hilfe und Rettung. (Foto: DLRG)

Im vergangenen Jahr sind 404 Menschen in Deutschland ertrunken - das waren fast 25 % weniger als im Vorjahr.
DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt (Foto: DRK)

DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt (Foto: DRK)

Gehen Deutschland die Helfer aus? Was kann man tun, um deren Arbeit zu würdigen, zu belohnen und Anreize zu schaffen?

Seiten