Industrie und Handwerk

FW802

alha

Nur zugelassene und geprüfte Feuerwerkskörper mit aufgedruckter BAM-Nummer lassen sich sicher und kontrolliert entzünden (Foto: benschonewille/Fotolia.de)

 

Die Fachleute von der Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) warnen vor illegalem Silvester-Feuerwerk und erklären, wie man s
ulta

Die getesten Erste-Hilfe-Sets im Überblick (Bild: GTÜ)

Gemeinsam mit dem ACE Auto Club Europa und dem Deutschen Roten Kreuz hat die GTÜ Gesellschaft für technische Überwachung zehn Erste-Hilfe-Se
foth

Bei einer verstopften Schornsteinanlage kann ein gemütliches Kaminfeuer schnell gefährlich werden. (Foto: Rainer Sturm/pixelio.de)

Wie kann man sich vor einer Vergiftung durch das tödliche Gas, das von den menschlichen Sinnen nicht wahrgenommen wird, schützen?
Rolf Neumaier aus Triberg wurde zum Held der Straße des Monats Januar 2018 gekürt (Foto: Goodyear)

Rolf Neumaier aus Triberg wurde zum Held der Straße des Monats Januar 2018 gekürt (Foto: Goodyear)

An einem verschneiten Dezembertag stürzte ein Auto mit drei Personen östlich von Freiburg in einen eiskalten Bach.
OliPr

Grafik: ADAC

Unfassbares Glück hatte ein 29-jähriger Autofahrer in Bayern am vergangenen Wochenende.
OliPr

Feuerwehr im Sturmeinsatz (Foto: FW Bedburg-Hau)

Wenig Schnee und Eis, aber viel Wind und Sturm: Der Jahresauftakt 2018 bringt dem Straßenverkehr ungewohnte Bedingungen.
Ein Drittel der Autofahrerinnen und Autofahrer befürwortet den verpflichtenden Einbau eines Unfalldatenspeichers (UDS) im Auto, 85 Prozent von ihnen meinen, dass ein UDS zur besseren Analyse von Unfällen beitrage und die Klärung der Schuldfrage erleichtere. (Grafik: DVR)

Ein Drittel der Autofahrerinnen und Autofahrer befürwortet den verpflichtenden Einbau eines Unfalldatenspeichers (UDS) im Auto, 85 Prozent von ihnen meinen, dass ein UDS zur besseren Analyse von Unfällen beitrage und die Klärung der Schuldfrage erleichtere. (Grafik: DVR)

Ein Drittel der Autofahrer hat sich in einer Umfrage für den verpflichtenden Einbau eines Unfalldatenspeichers ausgesprochen.
OliPr

Foto: pixelio/R. Sturm

Ob Stau oder Panne: Autofahrer sollten sich in der kalten Jahreszeit auf diese Eventualitäten vorbereiten.
OliPr

Überflutung in der Goslarer Altstadt (Foto: GDV)

Versicherer leisten 2 Milliarden Euro für Schäden durch Stürme und Starkregen.
alha

Winterausrüstung für den Kofferraum (Foto: GTÜ)

Schnee, Glätte und Nebel machen das Autofahren im Winter zur Nervenprobe.

Seiten

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Feuerwehr Nürnberg: Lagerhallenbrand bei Frost
Modellbau: Spielwarenmesse 2018
Brennender PKW: Rettung in letzter Sekunde
Fehlfarbe am Main: Ehemaliges BGS-Fahrzeug bei der FF Eibelstadt
Rettungsdienst: Unterwegs auf den Pisten mit der Skiwacht
RSS - Industrie und Handwerk abonnieren