Menschenrettung

FW5005

Symbolfoto FW Velbert

Symbolfoto FW Velbert

Die Feuerwehr Hamburg wurde am frühen Donnerstagmorgen in den Stadtteil Lokstedt mit dem Stichwort Feuer mit Menschenleben in Gefahr (FEUY)
Symbolfoto: FW Bonn

Symbolfoto: FW Bonn

Ein ausgedehnter Kellerbrand in einem 6-geschossigen Wohngebäude hat die Feuerwehr Köln am Dienstag auf Trab gehalten.
Wohnungsbrand in der Dortmunder Johannesstraße (Foto: FW Dortmund)

Wohnungsbrand in der Dortmunder Johannesstraße (Foto: FW Dortmund)

Als die Feuerwehr eintraf, schlugen bereits Flammen aus zwei Fenstern im 2. Obergeschoss des Mehrfamilienhauses.

Einsatz im Stadtteil Schalke

Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen

Mit dem Einsatzstichwort „Feuer mit Menschenleben in Gefahr“ wurden die Einsatzkräfte gestern in den Stadtteil Schalke alarmiert.
Lkw-Unfall (Foto: FW Iserlohn)

Lkw-Unfall (Foto: FW Iserlohn)

Die Feuerwehr Iserlohn (LK Märkischer Kreis, NRW) musste am Donnerstag zu mehreren Einsätzen ausrücken.
An der Fahrerkabine wurde eine Rettungsbühne aufgebaut

An der Fahrerkabine wurde eine Rettungsbühne aufgebaut (Bild: Feuerwehr Recklinghausen)

Bedingt durch starke Rückenschmerzen konnte der Fahrer eines Tanklastzugs sein Fahrerhaus nicht mehr selbstständig verlassen.

(Foto:FW Ratingen)

Am Sonntagmorgen verlor der Fahrer einer Oberklassenlimousine auf der A 52 in Fahrtrichtung Essen in der Ausfahrt Tiefenbroich die Kontrolle
Ein Kleinbagger kippte um und klemmte einen Arbeiter ein (Foto: T. Czemmel, FW Bruchsal)

Ein Kleinbagger kippte um und klemmte einen Arbeiter ein (Foto: T. Czemmel, FW Bruchsal)

Bei Wartungsarbeiten auf einer Baustelle in Bruchsal-Untergrombach (BW) stürzte aus noch ungeklärten Umständen ein Kleinbagger auf einen Arb
Hochhausbrand in der Jenaer Straße (Foto: FW Ratingen)

Hochhausbrand in der Jenaer Straße (Foto: FW Ratingen)

Bereits auf der Anfahrt konnte die Feuerwehr eine größere Rauchsäule feststellen, so dass der Einsatzleiter umgehend die Alarmstufe erhöhen
Verkehrsunfall mit eingeklemmtem Taxifahrer (Foto: FW Köln)

Verkehrsunfall mit eingeklemmtem Taxifahrer (Foto: FW Köln)

Am Samstag gab es für die Kölner Feuerwehr viel zu tun: Am Morgen musste ein eingeklemmter Taxifahrer schonend befreit werden.

Seiten

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Rettungswagen der WF LEAG: Über Stock und Stein
Innovativ: Neue Feuerwehrhäuser
Nach Unwetter: Zugentgleisung im Zeitzgrund
Fahrzeuglackierungen: In Gedenken an den 11. September
Einsatz unter Tage: Die Grubenwehr in Tirol – ein Porträt
RSS - Menschenrettung abonnieren