Rettungsdienst, Katastrophenschutz

FW803

OliPr

(Foto: FF Erlstätt) Die Mitglieder der FF bilden eine 112 und erinnern so an den Europäischen Notruftag

Die Menschen in Deutschland kennen die 112 bereits seit den 1970er Jahren.
Bundesinnenminister de Maizière lobt das ehrenamtliche Engagement (Foto: M. Auerbach)

Bundesinnenminister de Maizière lobt das ehrenamtliche Engagement (Foto: M. Auerbach/BMI)

"Worüber sich ein Ehrenamtlicher am meisten freut, ist ein Dankeschön", erklärte Moderator Sascha Hingst zur Eröffnung der diesjäh

Führungskräfte und Fachdozenten diskutierten über die aktuelle Lage des Katastrophenschutzes (Foto: Johanniter)

Ende November 2017 fand erstmalig das Forum Bevölkerungsschutz in der Johanniter-Akademie „Bildungsinstitut Niedersachsen/Bremen“ statt.
Erprobung der Technik im Rahmen ei­ner Feld­übung (Foto: BBK/smarter)

Erprobung der Technik im Rahmen ei­ner Feld­übung (Foto: BBK/smarter)

Im Katastrophenfall kann es passieren, dass das Mobilfunknetz nicht mehr funktioniert.
DRF-Rettungshubschrauber H 145 im Flug (Symbolfoto: DRF)

DRF-Rettungshubschrauber H 145 im Flug (Symbolfoto: DRF)

In der Nähe von Greifswald (MV) kam es am Samstag zu einer gefährlichen Annäherung einer Drohne.
OliPr

War­nung auf Smart­pho­ne: Die Warn-App NI­NA des Bun­des hat deutsch­land­weit be­reits über 2,2 Mil­lio­nen ak­ti­ve Nut­zer (Foto: BBK)

Künftig senden bundesweit 350 Lagezentren, Leitstellen und Behörden ihre Katastrophenwarnungen an die Rundfunkanstalten und direkt an die Wa
Mit einem Schlauchboot bringen die Seenotretter den schwer verletzten Mann zum Seenotrettungsboot KURT HOFFMANN, mit dem ihn die Freiwilligen-Besatzung anschließend nach Glowe bringt. (Foto: DGzRS – Die Seenotretter)

Mit einem Schlauchboot bringen die Seenotretter den schwer verletzten Mann zum Seenotrettungsboot KURT HOFFMANN, mit dem ihn die Freiwilligen-Besatzung anschließend nach Glowe bringt. (Foto: DGzRS – Die Seenotretter)

Eigentlich hatte der Mann aus Stralsund nach seinem Angeltörn am Sonntag die Heimreise über Land antreten wollen. Doch es kam anders.
Die Seenotretter übernehmen einen schwer erkrankten Mann vom Kreuzfahrtschiff „Queen Mary 2“. (Foto: DGzRS – Die Seenotretter)

Die Seenotretter übernehmen einen schwer erkrankten Mann vom Kreuzfahrtschiff „Queen Mary 2“. (Foto: DGzRS – Die Seenotretter)

Für einen 77-Jährigen ist seine Schiffsreise auf der „Queen Mary 2“ abrupt zu Ende gegangen: Die Seenotretter übernahmen den schwer erkrank
Von links: Familie Rud mit Markus Rud, Michael Sebold, Sebastian Dietz. (obs/Johanniter Unfall Hilfe e.V./U. Dillenberg)

Von links: Familie Rud mit Markus Rud, Michael Sebold, Sebastian Dietz. (obs/Johanniter Unfall Hilfe e.V./U. Dillenberg)

Der neunjährige Markus Rud aus Korbach erhielt den Johanniter-Juniorenpreis und die Bundeswehrsoldaten Marcel Dewitt, Marco Lindenhahn aus W
Der Magdeburger Rettungshubschrauber Christoph 36 im Flug (Foto: DRF)

Der Magdeburger Rettungshubschrauber Christoph 36 im Flug (Foto: DRF)

Die DRF Luftrettung wird die Luftrettungsstation in Magdeburg für weitere sechs Jahre betreiben.

Seiten

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Rettungswagen der WF LEAG: Über Stock und Stein
Innovativ: Neue Feuerwehrhäuser
Nach Unwetter: Zugentgleisung im Zeitzgrund
Fahrzeuglackierungen: In Gedenken an den 11. September
Einsatz unter Tage: Die Grubenwehr in Tirol – ein Porträt
RSS - Rettungsdienst, Katastrophenschutz abonnieren