Sonstige Geräte

FW3099

OliPr

Multikopter im Einsatz für die Feuerwehr (Foto: Ziegler)

Mit einer neuen Verordnung hat der Bundesrat den Weg geebnet, damit Feuerwehren ihre Multikopter rechtssicher einsetzen können.

Auf jedem der drei Tandemanhänger befinden sich 44 Rohrrahmen-Segmente, die nebeneinander aufgestellt bis zu 100 m Sichtschutz bringen. Während ein Anhänger in Mittelfranken bei der AM Herrieden für die A 6 stationiert wurde, kommen die beiden anderen bei der AM Münchberg und beim THW Hof für die A 9 zum Einsatz. (Foto: Thomas Birkner)

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann startete ein Pilotprojekt mit speziellen Sichtschutzwänden.
V.l.n.r.: René Schubebert, Uwe Schneiders, Klaus Pesch, Urlich Hebrand und Manfred Dörr bei der Übergabe (Foto: FW Ratingen)

V.l.n.r.: René Schubebert, Uwe Schneiders, Klaus Pesch, Urlich Hebrand und Manfred Dörr bei der Übergabe (Foto: FW Ratingen)

Die acht automatischen Defibrillatoren ergänzen die Erste-Hilfe-Ausstattung der erstausrückenden Löschfahrzeuge in Ratingen (NRW).
Brand- und Rettungscontainer auf der BAB 6 (Foto: Massong)

Brand- und Rettungscontainer auf der BAB 6 (Foto: Massong)

Zur umfangreichen Ausstattung der beiden Container gehören Schlauchmaterial, Hohlstrahlrohre und Armaturen zur Brandbekämpfung sowie hydraul
Lorenz Caffier (re), Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, übergibt die Schlüssel des HLF 10 an Wehrführer Frank Dielenberg. (Foto: H. Utikal)

Lorenz Caffier (re), Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, übergibt die Schlüssel des HLF 10 an Wehrführer Frank Dielenberg. (Foto: H. Utikal)

Die Freiwillige Feuerwehr Stadt Burg Stargard (MV) hat ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug erhalten.
UAV von Germandrones mit MACS-Luftbildkamerasystem. Die Drohne kann senkrecht starten und landen und erreicht eine Fluggeschwindigkeit von 80 km/h (Foto: DLR CC-BY 3.0)

UAV von Germandrones mit MACS-Luftbildkamerasystem. Die Drohne kann senkrecht starten und landen und erreicht eine Fluggeschwindigkeit von 80 km/h (Foto: DLR CC-BY 3.0)

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und Germandrones haben Testflüge mit einem speziellen Luftbildkamerasystem durchgeführt.
(Foto: Magirus) Kompakter Rettungskorb RC-400-C

(Foto: Magirus) Kompakter Rettungskorb RC-400-C

Der neue Rettungskorb RC400-C bietet Platz für vier Personen und ist ab sofort für alle Magirus Standard- und Gelenkarm-Drehleitern bis zu e
obst

Foto: seas

Mithilfe von Air to Water lässt sich die natürliche Luftfeuchtigkeit in Trinkwasser umwandeln.
RSS - Sonstige Geräte abonnieren