TH Luft

FW5006

Airbus A319 der Eurowings (Foto: M. Mutz/CC BY-SA 2.0)

Airbus A319 der Eurowings (Foto: M. Mutz/CC BY-SA 2.0)

Kurz nach dem Start in Richtung Zürich meldete die Besatzung "Rauch im Cockpit" und kehrte nach Hamburg zurück.
Flugunfall (Symbolfoto: Th. Birkner)

Flugunfall (Symbolfoto: Th. Birkner)

Mit dem Stichwort Flugunfall wurden der Rüstzug der Berufsfeuerwehr Würzburg, die Freiwillige Feuerwehr Unterdürrbach und der Rettungsdienst
Pilot und Co-Pilot verlassen das verunfallte UL-Flugzeug (Foto: FW Ahlen)

Pilot und Co-Pilot verlassen das verunfallte UL-Flugzeug (Foto: FW Ahlen)

Weil die Motorleistung des Ultraleichtflugzeugs auf dem Weg nach Hamm nachließ, entschieden Pilot und Co-Pilot, auf einem Feld bei Ahlen (NW

Fotos: Frederick Paulsen,ots

Ein Sportflugzeug überschlug sich beim Landeanflug. Die drei Insassen wurden schwer verletzt.

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Feuerwehr Dorsten: Großbrand zerstört Sportzentrum
Stromausfall: Feuerwehr vorbereitet?
Objektfunkanlagen: Unverzichtbar für Einsätze in Sonderbauten
Feuerwehr Bocholt: Neuer Lkw mit Ladekran beschafft
Zivile Luftrettung: Als der Notarzt fliegen lernte
RSS - TH Luft abonnieren